Zeitungsbericht erster Spatenstich

Ghana News Agency Pay back what has been taken from Africa – German Engineer News Date: 9th March 2007 A German Engineer, Prof, Rainer Veyhl has urged foreign countries which benefited from Ghana during the colonial rule to pay back some of what they have gained to the country. Prof. Veyhl, Chairman of Gold Kuste (Gold Coast) e.v., a German based Non-Governmental organisation (NGO) said the organisation had adopted the name to whip up support

Container

Container Weniger als zwei Jahre nach der Gründung unseres Vereins konnten wir dank großzügiger Spenden den ersten Container für die Verschiffung von Hilfsgütern nach Ghana kaufen. So mussten die wertvollen Sachspenden nicht mehr länger in Kellern und Garagen der Vereinsmitglieder liegen. Der Container selbst wird Teil des geplanten Schulgebäudes werden. Im Januar 2005 fanden sich viele Helfer, um den 12 Meter langen Container zu bepacken. Messgeräte

Spende von Amma Darko

Die ghanaische Schriftstellering Amma Darko spendet 500 Euro         Amma Darko ist mit Prof. Veyhl und seiner Frau befreundet. Durch die beiden Deutschen erfuhr Frau Darko von dem Berufsschul-Projekt.Amma Darko interessiert sich sehr für Hilfsorganisationen, die auch Thema in ihrem Roman "Die Gesichtslosen" waren.    Als sie das Honorar für einen Artikel über Ghana in der "Süddeutschen Zeitung" erhielt, besch...