Am Ghanaian-German Vocational Centre gibt es zur Zeit jede Menge zu tun. In diesem Jahr hat der Verein Goldküste zwei große Spenden erhalten, um die Schule einen großen Schritt voranzubringen und einige dringend benötigte Gebäude zu errichten und auszustatten. Derzeit stehen ein Gebäude mit drei Klassenräumen, eine Ausbildungsküche und ein Lehrerzimmer mit Lager im Rohbau. Die Bauarbeiten sind in den letzten beiden Monaten erfolgt und werden noch in diesem Jahr zum Abschluss gebracht.

Ermöglicht hat dies, neben dem Fleiß unserer Partner in Ghana, eine Förderung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie eine Spende über 4.000 Euro des SI-Club-Paderborn und zahlreiche Einzelspenden, teilweise von langjährigen, treuen Unterstützern.

Fotos vom aktuellen Stand der Bauarbeiten:

[nggallery id=18]