Die Schülerinnen und Schüler am Ghanaian-German Vocational Centre (GGVC) werden nach dem Vorbild einer deutschen Berufsschule im Kfz-Handwerk, der Gastronomie, der Schneiderei und dem Maurerhandwerk ausgebildet.
Das Konzept einer Berufsschule, die sowohl theoretische und praktische Inhalte gleichermaßen vermittelt, zahlt sich für die Schülerinnen und Schüler aus. Die Schule hat im landesweiten Vergleich mit der Sparte Motor Vehicle Mechanics (Kfz-Handwerk) sehr gut abgeschnitten. Der landesweit beste Absolvent des Jahrgangs, war ein Schüler des GGVC. Diese Nachricht hat u.a. durch das Radio Verbreitung gefunden und für große Aufmerksamkeit gesorgt. Mittlerweile erfolgen die parktischen Abschlussprüfungen für alle Berufsschulen in der Central Region in der Werkstatt des GGVC.

poster

jordan